Harmonie durch Liebe wiederherstellen

 

Durch Bewegung und Tanz

Durch den Klang der Natur und der Trommel.

Durch Geschmack und Fasten.

Durch Musik und Stille.

Durch das Lachen und den Regen.

Durch deine Stimme und das Heulen des Wolfes.

Durch Yoga und Meditation

Durch Kreativität und Distanz.

Durch Bewusstsein und Träume.

Durch Wissen und Leidenschaft

Durch die Schritte mit nackten Füßen auf dem Boden.

Durch Geburt und Sexualität

Durch Sinnlichkeit und Tod

Bringen Sie die Harmonie Ihrer Geburtsschwingung zurück.

Angelina

Die Kundalini Yoga Asanas (Übungen) und Kriyas (Übungsreihen) sind dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend.

Sie bieten mit einer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bandas (innerer Energielenkung) eine große Bandbreite an Möglichkeiten, so dass jeder seinen individuellen Schwerpunkt finden kann. 

 

Einigen sind die körperlichen Aspekte am wichtigsten, bei denen man auch mal ordentlich ins Schwitzen geraten kann. Andere fühlen sich in den ruhigen Streck- und Haltungsübungen zu Hause. 

 

Alle diese Elemente sind in einer typischen Kundalini Yogastunde enthalten. Nach einer Einstimmung wird eine vorgegebene Übungsreihe angeleitet, die sowohl statische als auch dynamische Übungen enthalten kann und immer den bewussten Atem einbezieht. 

 

Im Anschluss an die Kriya folgen eine Tiefenentspannung und eine kleine Meditation - meist mit Hilfe von Mantras und Mudras. 

Kundalini-Yoga ist das Yoga für Alle! 

Einen kleinen Einblick in Kundalini Yoga kannst du über das tolle Video erhalten, das Health TV im Januar 2017 bei uns (noch in den alten Räumlichkeiten in Efferen) gedreht hat.

Du findest das Video im Internet bei Health TV oder folgst einfach diesem Link: "Klick" Angelina und viele unserer wunderbaren Yogis siehst du im Video von Minute 18 - 22,5.